Mittwoch, 24. Mai 2017

Blog Vorstellung "Büchertraum"


Ein Interview der anderen Art. Dieser Blog wird von einem Paar geführt, Svenja und Sandro. Also haben auch beiden die Fragen beantwortet. Mal etwas anderes, als nur Einzelinterviews. Vielen Dank das ihr mitgemacht habt! Viel Spaß beim lesen :)

Sonntag, 21. Mai 2017

Blog Vorstellung "Julias Lesewelten"

  1. Wer ist die Person hinter dem Blog ?  Mein Name ist Julia, ich wurde am 10.10.1998 in Leipzig geboren und derzeit 18 Jahre alt. Nachdem ich vor 2 Jahren meinen Realschulabschluss gemacht habe, beschloss ich es auch mal mit dem Abitur zu versuchen. Also wechselte ich als nichtgläubige an eine katholische Privatschule und Belge für mein Abitur die Leistungsfächer Religion und Deutsch.

Dienstag, 16. Mai 2017

Rezension "Zwei Sekunden"

Christian von Ditfurth – Zwei Sekunden

Erscheinungsdatum: 08. August 2016
Format: Broschiert
Verlag: carl's books
Seiten: 464
Preis: 14,99 €
ISBN: 978-3-5705-8567-2

Klappentext/Inhaltsangabe:
Terroranschlag beim Staatsbesuch in Berlin. Nur um zwei Sekunden verpasst die Bombe die deutsche Bundeskanzlerin und den russischen Präsidenten. Die Russen behaupten, dass tschetschenische Terroristen hinter dem Anschlag stecken – doch eine Bekennerbotschaft gibt es nicht. Verfassungsschutz, Bundeskriminalamt und Berliner Polizei tappen im Dunkeln. Öffentlichkeit und Politik fordern Ergebnisse. Der Druck wächst. Widerwillig akzeptiert das BKA, dass Hauptkommissar Eugen de Bodt eigene Ermittlungen anstellt. Vor allem in höheren Polizeikreisen ist de Bodt unbeliebt bis verhasst. Doch will sich niemand nachsagen lassen, nicht alles unternommen zu haben. De Bodt und seine Mitarbeiter suchen verzweifelt eine Spur zu den Tätern. Aber erst, als er alle Gewissheiten in Frage stellt, bekommt de Bodt eine Idee, wer die Drahtzieher sein könnten. Doch um sie zu entlarven, muss er mehr einsetzen, als ihm lieb ist: das eigene Leben. 

Rezension "Bitter & Sweet - Verlorene Welt"

Linea Harris – Bitter & Sweet – Verlorene Welt

Erscheinungsdatum: 03. April 2017
Format: Broschiert
Verlag: Piper Verlag/iviVerlag
Seiten: 384
Preis: 12,99 €

Klappentext/Inhaltsangabe:
Kurz vor dem Ende der Sommerferien bekommt Jillian einen besorgniserregenden Brief von der Verborgenenorganisation. Sie wird zu einer Anhörung vorgeladen, bei der geklärt werden soll, ob sie eine Hexe oder ein Dämon ist. Und ihr Leben wird noch komplizierter, als das dritte Schuljahr an der Winterfold Akademie beginnt. Jillians Exfreund Ryan geht ihr offensichtlich aus dem Weg und ist zudem immer häufiger mit einer hübschen Vampirin zu sehen, die Jillian das Leben schwer macht. Plötzlich taucht ein Gerücht auf, das die ganze Akademie ins Chaos stürzt und Jillian zum Verhängnis werden könnte. Währenddessen plant der dunkle Dämonenfürst Leviathan bereits seinen nächsten Schachzug, um die Welt unter seine dunkle Herrschaft zu stürzen ...

Samstag, 13. Mai 2017

Das Wort zum Sonntag: Disneyfilme


Ich habe ja eine Zeit beim "Wort zum Sonntag" ausgesetzt. Es gab auch Gründe dafür. Für mich waren die Themen der letzte Wochen einfach nicht. Zum Teil weil mir wirklich nichts eingefallen ist, oder weil sie mir einfach zu persönlich waren. 

Aber bei diesem Thema muss ich einfach wieder mit machen. Es geht um Disneyfilme.
Ich meine Hallo ? Da muss man doch mitmachen!

Sonntag, 7. Mai 2017

Blog Vorstellung "Bücherfansite"

Heute habe ich das nächste Interview für euch :) Eva vom Blog "Bücherfansite" :)

Neuzugänge April 2017


Im April habe ich mit den Neuzugängen nicht so übertrieben. Es sind 5 neue Bücher eingezogen. Das ist ja nicht viel, oder ?

1. Daniel Cole - Ragdoll
2. J. Kenner - Dangerous Secrets
3. Kristina Gündak - Wer weiß schon wie man Liebe schreibt
4. Linea Harris - Bitter & Sweet - Verlorene Welt
5. Nacho Figueras - Die Wellington Saga - Versuchung


Bei allen 5 handelt es sich um Rezensions und Leseexemplare. 
"Dangerous Secrets" und "Die Wellington Saga" sind Rezensionsexemplare aus dem Bloggerportal der Randomhouse Gruppe. Vielen Dank dafür!
"Bitter & Sweet" ist ein Rezensionsexemplar aus dem Piper Verlag, "Wer weiß schon wie man Liebe schreibt" stammt aus dem Hause des Lyx Verlags.
"Ragdoll" habe ich im Rahmen einer Leserunde bei lovelybooks.de gewonnen.

Vielen Dank an die Verlage!

Freitag, 5. Mai 2017

Blog Vorstellung "Buchnotizen"


Aus privaten Gründen ist das Interview letzten Samstag ja nicht online gekommen. Dafür gibt es dann diese Woche einfach zwei Interviews :) Heute stelle ich euch Tina, vom Blog "Buchnotizen" vor :) Viel Spaß mit dem Interview, obwohl es später online ist als normalerweise :)

Dienstag, 2. Mai 2017

Lesemonat April 2107


Ich bin glaub ich mir 6 gelesenen Büchern gut dabei. Es wären vielleicht noch 2 mehr geworden, aber da ich zwischendurch auch noch andere Dinge tue als zu lesen, das letzte April Wochenende so gut wie gar nicht zuhause war, blieb es bei 6 Stück.


1. Christian von Ditfurth - Heldenfabrik
2. Daniel Cole - Ragdoll
3. Erin Watt - Paper Prince
4. Jennifer Estep - Karma Girl
5. Ally Taylor - New York Diaries - Phoebe
6. Shari Lapena - The Couple next Door

Bis auf "Heldenfabrik" haben mir alle sehr gut gefallen. "Heldenfabrik" war leider nicht mein Fall :( 

Rezension "Paper Prince"

Erin Watt – Paper Prince

Erscheinungsdatum: 03. April 2017
Format: Broschiert
Verlag: Piper Verlag
Seiten: 368
Preis: 12,99 €

Klappentext/Inhaltsangabe:
Seit Ella Harper in die Villa der Royals gezogen ist, steht das Leben dort auf dem Kopf. Durch ihre aufrichtige, liebenswerte Art hat sie so manches Herz erobert – vor allem das von Reed. Zum ersten Mal seit dem Tod seiner Mutter kann der attraktivste der Royal-Söhne echte Gefühle zulassen. Doch wie groß seine Liebe ist, merkt er erst, als es zu spät ist: Nach einem Streit verschwindet Ella spurlos. Und er trägt die Schuld daran. Seine Brüder hassen ihn dafür, doch er hasst sich selbst am meisten. Wird er Ella finden? Und wenn ja, wird er ihr Herz zurückerobern können?

Meine Meinung:
Es handelt sich hierbei um den zweiten Teil. Spoiler über den ersten können also nicht ausgeschlossen werden.


Ich war ja von dem ersten Teil schon absolut begeistert. Erin Watt setzt die Story direkt fort ohne langes Vorgerede. Der zweite Teil wird zudem nicht nur aus Ellas Sicht erzählt sondern auch von Reed. Da Ella nach einem Vorfall die Flucht ergriffen hat machen sich die Royals natürlich auf die Suche nach ihr. Durch ihr Verschwinden wird ihr Stand in der Schule nicht einfacher und auch nicht ihr Verhältnis zu den Jungs der Familie und natürlich zu Reed. Es gibt jede Menge Drama. Reed begeht einen Fehler, Ella glaubt seinen Gefühlsbekundungen nicht und versucht sich gegen ihre Gefühle zu wehren. Drama, Komik, Liebe, Lügen und Intrigen. Alles vorhanden, als ob man sich eine Soap ansieht. Aber im positiven Sinne. Zum Ende wurde es nochmal spannend. Auch dieser Teil endet wie der erste mit einem mega Cliffhanger.

Fazit
Mir hat es super gefallen. Ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen und freue mich total auf das Finale.

5 von 5 Büchern



Anmerkung: "Paper Prince" wurde mir vom Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür!

Donnerstag, 27. April 2017

Rezension "Karma Girl Bigtime 1"

Jennifer Estep – Karma Girl (Bigtime 1)

Erscheinungsdatum: 03. April 2017
Format: Taschenbuch
Verlag: Piper Verlag
Seiten: 400
Preis: 12,99 €

Klappentext/Inhaltsangabe:
In der Welt von »Bigtime« hat jede Stadt mindestens einen Superhelden. Doch selbst der coolste Held kann nichts gegen die Irrungen und Wirrungen der Liebe ausrichten. Daher sollten sich die Heroen in Jennifer Esteps neuer Reihe besser zweimal überlegen, für wen sie aus dem Spandex schlüpfen: Reporterin Carmen Cole erlebt ihren absoluten Alptraum. Kurz vor ihrer Hochzeit erwischt sie ihren Verlobten mit ihrer besten Freundin im Bett. Und es kommt schlimmer – er ist auch noch der ortsansässige Superheld und ihre beste Freundin dessen Erzfeindin! Nach dieser Demütigung beschließt Carmen, sich zu rächen und befördert die beiden geradewegs in die Schlagzeilen. Von da an ist es ihre Lebensaufgabe, Superhelden zu enttarnen. Als sie jedoch in der Metropole Bigtime die Identität der mysteriösen Fearless Five aufdecken soll, geschieht eine Tragödie. Carmen möchte daraufhin nichts lieber, als mit dem Job aufzuhören, nur leider haben die Superschurken Gefallen an Carmens Arbeit gefunden. Sie zwingen sie, sich an die Fersen des Anführers der Five zu heften. Und der sieht zu allem Überfluss extrem gut aus ...

Donnerstag, 20. April 2017

Filmvorstellung "Sieben Minuten nach Mitternacht" & Gewinnspiel

SIEBEN MINUTEN NACH MITTERNACHT
Ab 04. Mai 2017 im Kino


Heute möchte ich euch den Film "Sieben Minuten nach Mitternacht" vorstellen. Dieser kommt am 04. Mai 2017 in die deutschen Kinos. Am Ende könnt ihr sogar noch etwas gewinnen ! 1x2 Kinokarten warten auf euch !

Rezension "Ragdoll - Dein letzter Tag"

Daniel Cole – Ragdoll – Dein letzter Tag

Erscheinungsdatum: 27. März 2017
Format: Broschiert
Verlag: Ullstein
Seiten: 480
Preis: 14,99 €
ISBN: 978-3-5482-8919-9

Klappentext/Inhaltsangabe:
Der umstrittene Detective William Oliver Layton-Fawkes, genannt Wolf, ist nach seiner Suspendierung wieder in den Dienst bei der Londoner Polizei zurückgekehrt. Wolf ist einer der besten Mordermittler weit und breit. Er dachte eigentlich, er hätte schon alles gesehen. Bis er zu einem grausigen Fund gerufen wird. Sechs Körperteile von sechs Opfern sind zusammengenäht zu einer Art Flickenpuppe, einer »Ragdoll«.
Gleichzeitig erhält Wolfs Exfrau eine Liste, auf der sechs weitere Morde mit genauem Todeszeitpunkt angekündigt werden. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt, doch der Ragdoll-Mörder ist der Polizei immer einen Schritt voraus. Und der letzte Name auf der Liste lautet: Detective William Oliver Layton-Fawkes ...

Sonntag, 16. April 2017

Rezension "Heldenfabrik"

Christian von Ditfurth - Heldenfabrik

Erscheinungsdatum: 22. August 2016
Format: Taschenbuch
Verlag: Penguin Verlag
Seiten: 464
Preis: 10,00 €
ISBN: 978-3-3281-0085-0

Klappentext/Inhaltsangabe:
Die Täter hinterlassen nichts außer den Kugeln ihrer Maschinenpistolen in den Leichen ihrer Opfer. Und einem Gedicht über den Tod. Nach dem Mordanschlag auf den Vorstand eines Berliner Chemiekonzerns zieht ein Killer eine Blutspur durch das Land. Hauptkommissar Eugen de Bodt steht vor einem unlösbaren Fall. So scheint es jedenfalls. Verlassen kann er sich nur auf seine Mitarbeiter: Silvia Salinger, die ihn stärker anzieht, als es seiner Ehe guttut. Und Ali Yussuf, der unter der Zappelphilippkrankheit ADHS leidet..

Samstag, 15. April 2017

Das Wort zum Sonntag: Leseflaute

Blog Vorstellung - Lesefreude

Der Osterhase hat heute ein neues Bloggerinterview mitgebracht :) Heute mit Sabrina vom Blog "Lesefreude" :) Danke das du mitgemacht hast und viel Spaß beim lesen :)

Rezension "New York Diaries - Phoebe"

Ally Taylor – New York Diaries: Phoebe

Erscheinungsdatum: 03. April 2017
Format: Broschiert
Verlag: Droemer Knaur
Seiten: 304
Preis: 9,99 €
ISBN: 978-3-4265-1941-7

Klappentext/Inhaltsangabe:
Die Erfolgsserie geht weiter - der neue Roman von Ally Taylor aus der Reihe "New York Diaries": zwei Fremde in einem Flugzeug, zwei vertauschte Koffer und das große Glück.
In New York werden Träume wahr. Und ins Knights Building zieht, wer große Träume hat. Aber Phoebes berufliche Wünsche haben sich längst erfüllt, und an Beziehungen glaubt sie nicht. Doch dann nimmt sie auf dem Rückflug von einer Dienstreise versehentlich den falschen Koffer vom Rollband – und der ihr unbekannte Schriftsteller David marschiert mit ihrem nach Hause. Anhand der Anhaltspunkte, die sie in den Koffern finden, fangen die beiden an, einander zu suchen, nicht ahnend, dass sie am Ende dieser Suche viel mehr gefunden haben werden, als nur den Besitzer des vertauschten Gepäckstücks.
Chaotisch, sexy und hochromantisch: Das sind die "New York Diaries"!

Samstag, 8. April 2017

Blog Vorstellung: Reading is like taking a journey


Samstag, Zeit für das nächste Blogger Interview. Heute stelle ich euch Ann-Sophie vom Blog "Reading is like taking a journey" vor. Viel Spaß :) Danke das du mitgemacht hast :)



Donnerstag, 6. April 2017

Rezension "The Couple next Door"

Shari Lapena – The Couple next Door – Jedes Paar hat seine Geheimnisse. Manche sind tödlich

Erscheinungsdatum: 16. März 2017
Format: Broschiert
Verlag: Bastei Lübbe
Seiten: 352
Preis: 15,00 €
ISBN: 978-3-7857-2585-6

Klappentext/Inhaltsangabe:
Jedes Paar hat seine Geheimnisse. Manche sind tödlich ...
Deine Nachbarin möchte nicht, dass du dein Baby zur Dinnerparty mitbringst. Dein Ehemann sagt, das sei schon in Ordnung. Ihr wohnt ja gleich nebenan. Außerdem habt ihr ein Babyfon und könnt abwechselnd nach der Kleinen sehen. Deine Tochter schläft, als du das letzte Mal nach ihr siehst. Doch jetzt herrscht Totenstille im Haus. Du rennst ins Kinderzimmer - und dein schlimmster Alptraum wird wahr: Die Wiege ist leer.
Es bleibt nur eins: die Polizei zu rufen - doch wer weiß, was sie finden wird ...

Mittwoch, 5. April 2017

Das Wort zum Sonntag: Wahre Freundschaft - was bedeutet sie für dich ?


Ich häng ja immer etwas hinterher, was das Wort zum Sonntag betrifft. Hach, endlich mal nicht kurz vor knapp. Yeah :D Vielleicht ist ja Besserung in Sicht...aber nur vielleicht :D

Rezension "Zerbrochen"

Michael Tsokos - Zerbrochen

Erscheinungsdatum: 01. März 2017
Format: Broschiert
Verlag: Droemer Knaur Verlag
Seiten: 432
Preis: 14,99 €
ISBN: 978-3-4265-1970-7

Klappentext/Inhaltsangabe:
Ein besonderer Tag für Rechtsmediziner Dr. Fred Abel: Viele Monate, nachdem er bei einem brutalen Überfall fast zu Tode kam, tritt er erstmals wieder seinen Dienst an. Sofort wird er vom täglichen Wahnsinn der BKA-Einheit »Extremdelikte« in Beschlag genommen: Der sogenannte »Darkroom-Killer«, ein Psychopath ohne Skrupel, hält Polizei und Bevölkerung in Atem.
All dies verblasst jedoch, als Abels gerade neu gefundenes Familienglück auf dem Spiel steht: Seine 16-jährigen Zwillinge, Kinder aus einer längst vergangenen Affäre, besuchen ihn in Berlin – und werden Opfer einer Entführung. Wer hat mit Abel noch eine Rechnung offen? 

Dienstag, 4. April 2017

Neuzugänge März 2017


Ja, es sind etwas mehr geworden im März. Nur etwas. Okay, es hat nicht mehr auf ein Foto gepasst. Aber soviel sind das doch gar nicht...
Ja gut, es sind 14 neue...

  1. Michael Tsokos - Zerbrochen (RE)
  2. C.J Daugthery - Secret Fire - Die Entflammten (RE bzw. Willkommensgeschenk)
  3. Sina Flammang- Mädchen aus Papier (RE)
  4. Aimee Carter - Animox - Das Auge der Schlange (Gewinn für eine Leserunde)
  5. Shari Lapena - Th.e Couple next Door (RE)
  6. J.K. Rowling - Harry Potter and the philosophers Stone
  7. Ally Tayler - New York Diaries - Phoebe (RE)
  8. Jenny Han - To all the Boys I've loved before (RE)
  9. Jennifer Estep - Karma Girl Big 1 (RE)
  10. Molly McAdams - To the Stars (RE)
  11. Erin Watt - Paper Prince (RE)
  12. A.J. Pine - Of only (RE)
  13. S.C. Stephens - Fuirious Rush - Verbotene Liebe (RE)
  14. Geneva Lee - Secret Sins (RE)
Davon habe ich bereits 7 Stück gelesen, das achte davon begonnen :) Danke an die Verlage für die Rezensionsexemplare :)


Sonntag, 2. April 2017

Lesemonat März 2017

Im März hab ich es geschafft, 8 Bücher zu lesen. Manchmal frag ich mich selbst, woher ich die Zeit nehme. Aber gut, es freut mich :) 
  1. Timo Leibig - Grenzgänger 
  2. Arne Ahlert - Moonatics
  3. Jenny Han - To all the Boys I've loved before
  4. Aimee Carter - Animox - Das Auge der Schlange
  5. Molly McAdams - To the stars - Wenn du die Sterne berührst
  6. Jenny Han - P.S. I still love you
  7. C.J. Daugherty - Secret Fire - Die Entflammten
  8. Michael Tsokos - Zerbrochen
Bei allen Bücher handelt es sich um Rezensionsexemplar bzw. Leseexemplare.
Vielen Dank an Timo Leibig, Oetinger Verlag, Droemer Knaur Verlag, Hanser Verlag, Heyne Verlag, lovelybooks.de sowie Netzwerk Agentur Bookmark.



Samstag, 1. April 2017

Das Wort zum Sonntag: Ein Leben ohne Elektrogeräte

Kein Kommentar. Das Wort zum Sonntag. Zum letzten Sonntag.


Rezension "Secret Fire - Die Entflammten (1)"

C.J. Daugherty – Secret Fire – Die Entflammten

Erscheinungsdatum: 22. August 2016
Format: Gebundene Ausgabe
Verlag: Oetinger Verlag
Seiten: 448
Preis: 18,99 €
ISBN: 978-3-7891-3339-8

Klappentext/Inhaltsangabe:
Wenn das Schicksal dein Fluch ist und die Zeit dein größter Feind.
Taylor plant ihr Leben bis ins kleinste Detail.
Sacha will nur älter als 18 werden.
Sacha macht, was er will.
Taylor hält sich immer an die Regeln.
Taylor hat ungeahnte Kräfte.
Sacha verdammt viel Charme.
Sacha ist verflucht.
Taylor kann ihn retten.
Alleine sind sie machtlos.
Zusammen unaufhaltsam.
Und ihr Schicksal ist untrennbar miteinander verbunden.

Blog Vorstellung - "Lesezeichen"

Heute stelle ich euch Monika vom Blog "Lesezeichen" vor :)  Viel Spaß beim lesen :)

Montag, 27. März 2017

Rezension "To the Stars - Wenn du die Sterne berührst"

Molly McAdams – To the stars – Wenn du die Sterne berührst

Erscheinungsdatum: 06. März 2017
Format: Taschenbuch
Verlag: Harper Collins/mira Taschenbuch
Seiten: 336
Preis: 9,99 €
ISBN: 978-3-9564-9641-7

Klappentext/Inhaltsangabe:
Harlow kann nicht glauben, dass der drei Jahre ältere Knox sein Versprechen hält, auf sie zu warten, bis sie endlich zusammen sein können. Schließlich ist sie es, die den Pakt bricht: Als Knox sie an ihrem achtzehnten Geburtstag anruft, hat sie ihr Herz einem anderen geschenkt. Aber sie merkt schnell, dass sie eine katastrophale Wahl getroffen und sich an den Falschen gebunden hat. Wird Knox ihr je verzeihen können – oder ist es bereit zu spät?

Samstag, 25. März 2017

Das Wort zum Sonntag: Einsame Insel


Das Wort zum letzten Sonntag, also zum 19.03. Wieder mal etwas später, aber besser spät als nie :D Ihr kennt das ja schon von mir :D

Blog Vorstellung - "Mellis Bücherallerlei"

Heute habe ich zwar ein etwas längeres Interview für euch, aber auch ein amüsantes. Ich hatte sehr viel Spaß beim lesen und bearbeiten. Viel Spaß mit "Mellis Bücherallerlei".

Dienstag, 21. März 2017

Rezension "Animox - Das Auge der Schlange (2)"

Aimee Carter – Animox – Das Auge der Schlange

Erscheinungsdatum: 20. März 2017
Format: Gebundene Ausgabe
Verlag: Oetinger Verlag
Seiten: 350
Preis: 14,99 €
ISBN: 978-3-7891-4624-4

Klappentext/Inhaltsangabe:
Simon ist ein Animox, ein Mensch, der sich in Tiere verwandeln kann. Er steckt mittendrin im Kampf der Tierreiche. Zusammen mit seinen Freunden begibt er sich auf die gefährliche Suche nach den verschollenen Stücken der Waffe des legendären Bestienkönigs. Diese Suche führt Simon mitten hinein in eine bedrohliche Schlangengrube. Zum Glück gelingt es ihm, hier das gesuchte Stück der Waffe zu bergen. Doch damit ist das Abenteuer noch nicht beendet.

Montag, 20. März 2017

Rezension "P.S. I still love you (2)"

Jenny Han – P.S. I still love you

Erscheinungsdatum: 30. Januar 2017
Format: Taschenbuch
Verlag: Carl Hanser Verlag
Seiten: 336
Preis: 16,00 €
ISBN: 978-3-4462-5480-0

Klappentext/Inhaltsangabe:
Die 16-jährige Lara Jean hatte nie ernsthaft vor, sich in den gut aussehenden Peter zu verlieben. Ihre Beziehung sollte nur vorgetäuscht sein, um seine Exfreundin eifersüchtig zu machen. Aber dann werden die beiden tatsächlich ein Paar?–?auf einer Skifreizeit der Schule küssen sie sich überraschend. Dass sie zusammen im Whirlpool gefilmt werden: peinlich. Dass das Video plötzlich in der ganzen Schule kursiert: ein Desaster. Und dass sich John auf Laras letzten Liebesbrief meldet, macht das Chaos perfekt – denn kann man in zwei Jungen gleichzeitig verliebt sein?

Samstag, 18. März 2017

Das Wort zum Sonntag: Sammelsucht

Ja, ich weiß, ich bin wieder sehr früh dran mit dem Wort zum Sonntag, von letzter Woche *hust* aber irgendwie fällt mir das derzeit immer fast zu spät ein :D

Blog Vorstellung - "Lesen ist leben"

Am heutigen Samstag stelle ich euch Nadja vom Blog "Lesen ist leben" vor. Viel Spaß beim lesen und danke das du mitgemacht hast :)

Mittwoch, 15. März 2017

Rezension "To all the boys I’ve loved before"

Jenny Han – To all the boys I've loved before

Erscheinungsdatum: 25. Juli 2016
Format: Taschenbuch
Verlag: Carl Hanser Verlag
Seiten: 352
Preis: 16,00 €
ISBN: 978-3-4462-5081-9

Klappentext/Inhaltsangabe:
Lara Jeans Liebesleben verlief bisher eher unauffällig. Nicht, dass es ihr an Herz oder Fantasie mangelte. Im Gegenteil, Liebeskummer hatte sie schon oft, und unsterblich verliebt war sie auch schon. Einmal sogar in den Freund ihrer großen Schwester. Klar, dass sie das keinem anvertrauen kann. Außer ihrer Hutschachtel. Denn um sich ihrer Gefühle klar zu werden, schreibt Lara Jean jedes Mal einen Abschieds-Liebesbrief, in dem sie so richtig ihr Herz ausschüttet, und legt ihn dort hinein. Diese fünf Briefe sind ein streng gehütetes Geheimnis. Bis zu dem Tag, an dem auf mysteriöse Weise jeder Brief seinen Empfänger erreicht und Lara Jeans rein imaginäres Liebesleben völlig außer Kontrolle gerät …

Montag, 13. März 2017

Rezension "Moonatics"

Arne Ahlert - Moonatics

Erscheinungsdatum: 14. November 2016
Format: Broschiert
Verlag: Heyne Verlag
Seiten: 576
Preis: 14,99 €
ISBN: 978-3-4533-1814-4

Klappentext/Inhaltsangabe:
Die nahe Zukunft: Webdesigner Darian Curtis ist ein begeisterter Globetrotter, der schon so gut wie jedes Land der Erde besucht hat. Als er eines Tages ein beträchtliches Vermögen erbt, erfüllt er sich einen lang gehegten Traum: Da die Erde aufgrund des Klimawandels und wachsender Terrorgefahr sowieso kein angenehmer Ort mehr zum Leben ist, besteigt Darian kurzerhand eine Rakete und fliegt zum Mond, um dort drei Wochen entspannt Urlaub zu machen. Es ist der Beginn des größten und verrücktesten Abenteuers seines Lebens, denn auf dem Mond geht die Party erst richtig los …

Samstag, 11. März 2017

Blog Vorstellung - "Epic Moon"

Heute stelle ich euch den Blog "Epic Moon" vor. Obwohl es diesen Blog schon etwas länger gibt, kannte ich ihn bis zum Interview auch nicht. Aber das hat sich nun geändert :) Ich hoffe euch gefällt er auch so gut wie mir :) Viel Spaß mit dem Interview! 

Das Wort zum Sonntag: Der perfekte Urlaub

Ich habe heute das Wort zum Sonntag von letzter für euch. Zwar etwas spät und knapp, aber besser spät als nie. Morgen kommt ja auch schon der nächste :)

Freitag, 10. März 2017

Rezension "Grenzgänger"

Timo Leibig - Grenzgänger

Erscheinungsdatum: 30. Januar 2017
Format: Taschenbuch
Verlag: Leibig – Verlag und Werbung
Seiten: 284
Preis: 9,99 €
ISBN: 978-3-9817-0766-3

Klappentext/Inhaltsangabe:
Der vierte Fall für Leonore Goldmann und Walter Brandner.
Francis Maybach, Sohn wohlhabender Eltern, entgeht knapp einem Mordversuch. Daraufhin stellt man ihn unter Polizeischutz – dem er jedoch entflieht. Kommissar Walter Brandner und seine neue Kollegin Cahide Pfeiffer folgen seinen Spuren, die zunehmend blutiger werden. Ist Francis Maybach vielleicht gar kein Opfer, sondern Täter?
Viel Zeit bleibt den Kommissaren nicht, um Francis zu finden, denn auch andere sind hinter ihm her …

Montag, 6. März 2017

Filmvorstellung "Der Hunderteinjährige, der die Rechnung nicht bezahlte und verschwand" & Gewinnspiel

DER HUNDERTEINJÄHRIGE DER DIE RECHNUNG NICHT BEZAHLTE UND VERSCHWAND
Ab 16. März 2017 im Kino

Heute stelle ich euch den Film "Der Hunderteinjährige der die Rechnung nicht bezahlte und verschwand". Die Fortsetzung von "Der Hundertjährige der aus dem Fenster und verschwand". Am Ende habt ihr noch die Möglichkeit 1 Hörspiel zum Film zu gewinnen !

Samstag, 4. März 2017

Blog Vorstellung - "Nostalgic Books"

Heute möchte ich euch Ciri vom Blog "Nostalgic Books" vorstellen. Ihre Seite ist noch relativ frisch und klein. Aber ihr könnt helfen ihn größer und bekannter zumachen oder ? Danke das du mitgemacht hast :) Viel Spaß beim lesen :)

Mittwoch, 1. März 2017

Rezension "Hier muss du glücklich sein"

Lisa Heathfield – Hier musst du glücklich sein

Erscheinungsdatum: 22. Dezember 2016
Format: Gebundene Ausgabe
Verlag: CarlsenVerlag
Seiten: 320
Preis: 16,99 €

Klappentext/Inhaltsangabe:
Eine kleine Gemeinschaft, abgeschottet von der Welt. Hier ist Pearl aufgewachsen und hier fühlt sie sich sicher, denn ihr Oberhaupt Papa S. beschützt sie alle vor der vergifteten Welt da draußen. Doch als sich der gleichaltrige Ellis und seine Familie ihrer Gemeinschaft anschließen, wird Pearls Weltbild auf die Probe gestellt: Ellis wächst Pearl täglich mehr ans Herz – und er scheint nicht an die Lehren von Papa S. zu glauben! Langsam wird auch Pearl klar, dass sie fliehen müssen, um sich zu retten …

Rezension "Paper Princess"

Erin Watt – Paper Princess

Erscheinungsdatum: 01. März 2017
Format: Paperback/Broschiert
Verlag: Piper Verlag
Seiten: 384
Preis: 12,99 €
ISBN: 978-3-4920-6071-4

Klappentext/Inhaltsangabe:
Ellas Leben war bisher alles andere als leicht, und als ihre Mutter stirbt, muss sie sich auch noch ganz alleine durchschlagen. Bis ein Fremder auftaucht und behauptet, ihr Vormund zu sein: der Milliardär Callum Royal. Aus ihrem ärmlichen Leben kommt Ella in eine Welt voller Luxus. Doch bald merkt sie, dass mit dieser Familie etwas nicht stimmt. Callums fünf Söhne – einer schöner als der andere – verheimlichen etwas und behandeln Ella wie einen Eindringling. Und ausgerechnet der attraktivste von allen, Reed Royal, ist besonders gemein zu ihr. Trotzdem fühlt sie sich zu ihm hingezogen, denn es knistert gewaltig zwischen ihnen. Und Ella ist klar: Wenn sie ihre Zeit bei den Royals überleben will, muss sie ihre eigenen Regeln aufstellen …

Sonntag, 26. Februar 2017

Rezension "Perfect Girl"

Gilly Macmillan – Perfect Girl – Nur du kennst die Wahrheit

Erscheinungsdatum: 01. Februar 2017
Format: Broschiert
Verlag: Knaur Verlag
Seiten: 464
Preis: 14,99 €
ISBN: 978-3-4265-2056-7

Klappentext/Inhaltsangabe:
Niemals darf Zoes Stiefvater erfahren, was vor drei Jahren geschehen ist. Das hat ihre Mutter Maria der 18-Jährigen wieder und wieder eingetrichtert. Nichts darf die Idylle ihres perfekten neuen Lebens zerstören. Doch als die hochbegabte Pianistin Zoe gemeinsam mit ihrem Stiefbruder ein Konzert gibt, taucht im Publikum ein Mann auf, der Zoe als Mörderin beschimpft. Wenige Stunden später ist ihre Mutter tot. Und es zeigt sich, dass Zoe nicht die einzige ist, die ein dunkles Geheimnis hütet ...
In nur 24 Stunden bricht eine scheinbar heile Welt zusammen: Gilly Macmillan enthüllt ein Familiendrama in perfiden, elegant verschachtelten Häppchen, die es unmöglich machen, diesen Thriller aus der Hand zu legen.

Das Wort zum Sonntag: Neuerscheinungen März 2017


Heute geht es um die Neuerscheinungen im März. Ich bin nicht so der Leser der sich Bücher direkt zum Erscheinungstermin kauft oder direkt alles vorbestellt. Deswegen kriege ich viele Bücher gar nicht mit und kaufe mir manche Bücher dann Ewigkeiten später. 

Aber für dieses Jahr habe ich einen Blog Kalender , mit Erscheinungsterminen, Termine für Lesungen und Buchmessen. Aber ich schaffe es nicht, mir alle zu kaufen oder bei Verlage anzufragen. Aber dann wandern sie auf die Wunschliste und werden gekauft wenn ich Zeit dafür habe.

Naja, aber ich habe für den März mir ein paar Neuerscheinungen rausgesucht, auf die ich mich freue :)



Samstag, 25. Februar 2017

Gastrezension von Gedankenvielfalt "Nadiya & Seth: Graues Herz"

Gastrezension vom Blog Gedankenvielfalt


Verlag: Impress
Seiten: 269

Klappentext/Inhaltsangabe:
In einer Welt, in der magische Kräfte nicht mehr geduldet und alle Bewohner kontrolliert werden, sind Nadiyas besondere Fähigkeiten ihr größtes Geheimnis. Noch nie hat sie sich Freunden oder ihrer Familie anvertraut. Doch als sie durch Zufall auf einen fremden jungen Mann trifft, der ebenfalls von Magie erfüllt zu sein scheint, verändert sich alles. Eine unerklärliche Verbindung zu ihm zwingt sie, sich diesem Jungen zu nähern und mehr über ihn zu erfahren. Als Nadiya dann auch noch ein mysteriöses Schmuckstück in die Hände fällt, beginnen sich die Geschehnisse um sie herum allmählich zusammenzufügen und ein lang vorherbestimmtes Schicksal zu erfüllen…

Blog Vorstellung - "Book Princess"


Heute stelle ich euch den Blog "Book Princess" vor. Viel Spaß beim lesen und stöbern! Danke das du mitgemacht hast :)

Freitag, 24. Februar 2017

Rezension "Das Reich der sieben Höfe - Dornen und Rosen"

Sarah J. Maas – Das Reich der sieben Höfe – Dornen und Rosen

Erscheinungsdatum: 10. Februar 2017
Format: Gebundene Ausgabe
Verlag: dtv Verlag
Seiten: 480
Preis: 18,95 €
ISBN: 978-3-4237-6163-5

Klappentext/Inhaltsangabe:
Die junge Jägerin Feyre wird in das sagenumwobene Reich der Fae entführt. Nichts ist dort, wie es scheint. Sicher ist nur eins: Sie muss einen Weg finden, um ihre Liebe zu retten. Oder ihre ganze Welt ist verloren 

Samstag, 18. Februar 2017

Rezension "Sexy Secrets"

J.Kenner – Sexy Secrets (Secrets 2)

Erscheinungsdatum: 09. Januar 2017
Format: Taschenbuch
Verlag: Diana Verlag
Seiten: 352
Preis: 9,99 €
ISBN: 978-3-4533-5916-1

Klappentext/Inhaltsangabe:
Dallas Sykes ist berühmt-berüchtigt. Für seine Partys, sein Vermögen und seine Frauengeschichten. Doch der Dallas, den ich kenne, ist ein völlig anderer: Er ist tiefgründig, klug und unwiderstehlich sexy. Sein Blick nimmt mir den Atem, seine Berührung raubt mir den Verstand. 
Unsere Vergangenheit bindet uns aneinander, unsere Geheimnisse hüten wir auf ewig. Es gibt Menschen, die die Macht besitzen, uns zu verletzen. Aber am gefährlichsten ist für uns die Wahrheit.
Dallas ist nur hinter verschlossenen Türen mein. Unsere leidenschaftliche Liebe ist verboten. Und dennoch hat sich nichts je so gut, so richtig angefühlt.

Blog Vorstellung - "Tintentick"

Heute habe ich ein Interview mit Elena vom Blog "Tintentick" für euch im Gepäck :) Vielen lieben Dank an Elena für die Beantwortung meiner Fragen :) Und nun viel Spaß beim Interview :)

Freitag, 17. Februar 2017

Rezension "Girl with no Past"

Kathryn Croft – Girl with no Past

Erscheinungsdatum: 16. Februar 2017
Format: Broschiert
Verlag: Ink Verlag
Seiten: 368
Preis: 15,00 €
ISBN: 978-3-8639-6101-5

Klappentext/Inhaltsangabe:
Leah Mills hat seit Jahren panische Angst, dass ihr größtes Geheimnis eines Tages ans Licht kommen könnte. Sie lebt deshalb zurückgezogen und ohne soziale Kontakte in London. Andere Menschen hält sie so gut es geht auf Distanz - bis sie Julian kennenlernt. Das erste Mal seit langer Zeit hat sie die Hoffnung, dass sie ein glückliches Leben führen darf. Doch dann bekommt sie plötzlich Nachrichten von einem Fremden. Von jemandem, der sie beobachtet und genau weiß, was sie damals als junges Mädchen getan hat. Jemand, der nicht aufhören wird, bis er alles zerstört hat, was Leah sich über die Jahre so mühsam aufgebaut hat.

Donnerstag, 16. Februar 2017

Rezension "Der Kuss der Lüge (1)"

Mary E. Pearson – Der Kuss der Lüge: Die Chroniken der Verliebenen Band 1

Erscheinungsdatum: 16. Februar 2017
Format: Gebundene Ausgabe
Verlag: one by Lübbe (Bastei Lübbe)
Seiten: 560
Preis: 18,00 €
ISBN: 978-3-8466-0036-8

Klappentext/Inhaltsangabe:
Lia ist die älteste Tochter im Königshaus Morrighan. Gerade mal 17 Jahre alt, soll sie mit einem Prinzen verheiratet werden, den sie noch nie in ihrem Leben gesehen hat. Doch die Prinzessin entscheidet sich, ihr bisheriges Leben hinter sich zu lassen. Sie flieht und heuert weit entfernt von zu Hause in einer Taverne an. Dort lernt sie zwei Männer kennen, die sofort ihre Aufmerksamkeit erregen. Was sie nicht weiß: Beide sind auf der Suche nach ihr. Einer wurde ausgesandt, um die Königstochter zu töten. Und der andere ist ausgerechnet jener Prinz, den sie heiraten sollte. Schnell fühlt sich Lia zu beiden hingezogen ...

Sonntag, 12. Februar 2017

Das Wort zum Sonntag: Diebstahl von Rezensionen bzw. Produkttests

Die liebe Steffi vom Blog "Gedankenvielfalt" hat seit neustem die Rubrik "Das Wort zum Sonntag" eingerichtet. Jeden Sonntag, ein Thema wo es es nicht nur um Bücher geht sondern auch um alltägliche Dinge. Ein Thema, wo man einfach seine Meinung zu schreiben kann. 
Sowas findet ihr auch als "Freitagsgedanken" bei Ava's Bookwonderland.

Diese Woche ist das Thema "Diebstahl von Rezensionen bzw. Produkttests".

Samstag, 11. Februar 2017

Rezension "Black Memory"

Janet Clark – Black Memory

Erscheinungsdatum: 12.Dezember 2016
Format: Broschiert
Verlag: Heyne Verlag
Seiten: 384
Preis: 12,99 €
ISBN: 978-3-4534-1833-2

Klappentext/Inhaltsangabe:
Ein vermisstes Mädchen mit einer einzigartigen Inselbegabung.
Eine Ärztin, die sich an jedes Detail ihrer Ausbildung erinnern kann, aber nicht an ihren Namen und auch nicht an das Verbrechen, das sie begangen haben soll. Als Clare orientierungslos auf einem Boot vor der indonesischen Küste erwacht, wird sie verhaftet. Sie soll ein kleines Mädchen entführt haben. Nur durch den Einsatz eines Mannes, mit dem sie angeblich verheiratet ist, kommt sie frei. Zurück in London begreift sie, dass der Schlüssel zu dem Schicksal des vermissten Mädchens in ihrer Erinnerung vergraben ist. Doch diese ist verschüttet - von einem Trauma, so extrem, dass sich Clare mit einem völligen Blackout schützt.